Andreas Unterweger

Betreff: Anschaffungsvorschlag

Posted in Wie im Siebenten by andreasundschnurrendemia on 19. Oktober 2009

An folgendem E-Mail-Wechsel, so passiert an einer deutschen Elite(!)-Universität, sieht man, warum der/die Universalgelehrte einer vom Aussterben bedrohten Gattung angehört (ähnlich Pustelschwein etc.).
Man sieht aber auch, dass mit Zivilcourage und Einfallsreichtum dieser bedenklichen Entwicklung entgegengewirkt werden kann!
Danke, Emil B., Du listiger Held des akademischen Widerstands!

Betreff: Anschaffungsvorschlag

Liebe Karen M.,
ich schlage folgenden Titel zur Anschaffung durch die Bibliothek vor:
Autor/Hrsg.: Andreas Unterweger
Titel: Wie im Siebenten
Erschein.-Ort/Verlag: Graz, Droschl
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN/ISSN: 978-3-85420-757-3
Bemerkungen: Ich wünsche eine Vormerkung.

Lieben Gruß,
Emil B.

Betreff: Re: Anschaffungsvorschlag

Lieber Emil B.,

da das gewünschte Buch ein Roman ist, muss ich nun doch einmal nachfragen: Für was wird es denn benötigt?
Wenn es für wissenschaftliche Forschung ist, wird es wie immer gekauft – falls es allerdings nur zur Lektüre dient, kann es angesichts des sehr knappen Etats momentan nicht gekauft werden.
Beste Grüße,
Karen M.

Betreff: Re: Re: Anschaffungsvorschlag

Liebe Karen M.,

den Roman benötige ich für die Forschung im Projekt „Post-Soziale Mechanismen der Integration“, in dem es um die Beschäftigung mit Objekten geht – neben Finanzobjekten auch Konsumobjekte, wie z. B. Musik. Der Roman enthält u. a. Essays über Aneignungsweisen von Popmusik (Bob Dylan), die diesbezüglich relevant sind.

Besten Gruß,
Emil B.

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. andrea said, on 20. Oktober 2009 at 12:39 pm

    & verbesserungsvorschlag! kannst du dieses widget implementieren, dass die neuesten kommentare anzeigt? weil dann muss man nicht immer alle beiträge durchklicken, um zu sehen, ob wer wo was lustiges dazugeschrieben hat.

  2. andreasundschnurrendemia said, on 20. Oktober 2009 at 12:59 pm

    1. ein Schlag für meine Blog-Statistik, 2. ist jetzt allen auf den ersten Blick, ja Klick!, klar, dass niemand außer Dir und mir Kommentare schreibt (und das heißt leider auch: die Beiträge dieser Homepage liest), liebe Andrea …
    Trotzdem, für Dich: die neuesten Kommentare ab jetzt rechts ganz unten.
    Immer noch recht gut aufgelegt
    Dein junger Thomas Bernhard
    (s. Rezensionen zu „Wie im Siebenten“)

  3. andrea said, on 20. Oktober 2009 at 8:27 pm

    lieber andreas, du wirst dafür zu einem wahren meister der blogosphären.

    • andreasundschnurrendemia said, on 20. Oktober 2009 at 8:34 pm

      Die Homepage ist ja auch so was wie mein zweites Buch.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: