Andreas Unterweger

Textjunkies

Posted in Uncategorized by andreasundschnurrendemia on 19. April 2010

Wer bessere Antworten (als die obige) auf die unten gestellte (gute) Frage zu bieten hat, klickt auf eins der blauen Worte!

„Liebe Bücherwürmer und Leseratten,

wollt Ihr wirklich so angesprochen werden? Na eben!

Bücherwurm und Leseratte sind wenig schmeichelhafte Bezeichnungen für Menschen, die ihre Nase liebend gerne zwischen zwei Buchdeckeln stecken und sich bevorzugt in Bücherseiten vergraben. Und bibliophil? Ach herrje, wer mag das schon sein? Deshalb sucht Literaturmanagement Lind anlässlich des Welttages des Buches am 23. April charmante und passende Bezeichnungen für leidenschaftliche Leserinnen und Leser. Was fällt Euch da spontan ein?“

Doris Lind, Literaturmanagement Lind

Advertisements

Wilde Worte

Posted in Tingeltangel-Tour, Wie im Siebenten by andreasundschnurrendemia on 14. April 2010

Nachtrag zu dem Termin: „12.04.2010, 20:00, Andreas Unterweger liest aus „Wie im Siebenten“ im Rahmen von „Wilde Worte“, Lesereihe im Amerlingbeisl, Stiftg. 8, 1070 Wien.“

Es waren zwar nur sechs Leutchen da – das aber waren wahre Leuchten!

Der Büchertisch wurde leer gekauft, dieses kleine YouTube-Video wurde gedreht, dieses Literaturgeflüster erklang, und die anwesende I.P. (das V. wird schon noch kommen) hat den Autor auf ein kleines Bier eingeladen!

Mit bestem Dank an Veranstalter Richard Weihs, Literaturflüstererin Eva Jancak, Kameramann Reinhard Liebe und, sehr wichtig, Andrea Stift!

Osterhans

Posted in Nachrichten aus dem Guten Morgen-Land, Tingeltangel-Tour by andreasundschnurrendemia on 8. April 2010

Nachtrag, erstens zu dem Termin: „04.04.10, Ostersonntag“ …

… und zweitens zu dem Termin: „10.12.2009, 19:30, Literaturhaus Graz, Verleihung des Literaturpreises der Akademie Graz 2009, Andreas Unterweger liest die Erzählung Don Juans (1. Platz)“ usw.

Don Juans kann man in der aktuellen Ausgabe der Literaturzeitschrift Lichtungen (Heft 121) nachlesen, die heute, am 08.04.10, um 19:30, im Kulturzentrum Minoriten, 8020 Graz, präsentiert wird (u. a. mit einer Lesung von Martina Stilp, mehr dazu hier bzw. hier).