Andreas Unterweger

Fauna der Heimat: der Bär

Posted in Nachrichten aus dem Guten Morgen-Land by andreasundschnurrendemia on 8. Juli 2010

Bei uns, im gelben Land, sind bekanntermaßen viele Bären heimisch.
Grundsätzlich unterscheidet man drei Arten:

1. Der Schatzbär:

2. Der Nervbär:

3. Der Kackbär:

Auf den ersten Blick scheint die Unterscheidung vielleicht nicht ganz einfach, sie ist aber leicht  zu erlernen – hängt sie doch von nichts anderem als von der gegenwärtigen Befindlichkeit des Bärenbetrachters ab.

Advertisements

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] nur dass er heute schnurrt statt brummt und „Mia“ heißt – wobei ich ihn meist ohnehin nur „Schatzbär“ nenne (oder auch „Nervbär“, je nach Laune). Und jetzt fällt mir auch auf, dass […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: