Andreas Unterweger

Wie schön* man es gehabt haben könnte …

Posted in Tingeltangel-Tour, Unterweger & Stift by andreasundschnurrendemia on 25. Februar 2011

… wenn man dabei gewesen wäre, als ich am 16.02.2011, bei der Präsentation von „Das schönste Fremde ist bei dir. Alfred Kolleritsch zum 80. Geburtstag (Droschl 2011)“, mein im Buch enthaltenes Dramolett „Wie schön wir es haben könnten“ gelesen habe – kann man sich jetzt als YouTube-Video anschauen:

Gefilmt wurde das traurige** Schauspiel von voiceinspiration, sprich: Jungregisseur Edwin Rainer, bei dem ich mich auf diesem Weg herzlich bedanke!

* Kann durch jedes beliebige andere Adjektiv ersetzt werden.
** S. o.

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] dann – nach Lesungen von Andrea, Gerhild Steinbuch, Monique Schwitter und Sissi Tax – mein im Buch enthaltenes Dramolett „Wie schön wir es haben könnten“ vorlesen) sehr sehr […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: