Andreas Unterweger

manuskripte 212

Posted in manuskripte by andreasundschnurrendemia on 16. Juni 2016

Besser eine Woche zu spät als zwei: Nachtrag zum Termin:
08.06.16, 19 Uhr, Präsentation der manuskripte 212. Es lesen Hans Eichhorn und Erwin Einzinger, Susanne Konstanze Weber liest Gedichte von Ann Cotten, Tadeusz Dabrowski und Eugeniusz Tkadyczyn-Dycki. Begrüßung: Alfred Kolleritsch, Moderation: Andreas Unterweger

Hier ein paar Streiflichter dieses literarisch gewohnt hochqualitativen und stimmungsmäßig gewohnt familiären manuskripte-Abends:

Einige Protagonisten des Abends lauschen der Moderation …

… die im Zeichen des Gedenkens an Fabjan Hafner stand.
Fabjan war über viele Jahre manuskripte-Autor, ein Freund.

Hans Eichhorn, Autor und Attersee-Fischer, liest erstmals aus seiner bislang umfangreichsten Prosa-Arbeit, „Das große Haus“:

Hans Eichhorn hat auch das Cover gestaltet:

Erwin Einzinger, auch eine Mehrfachbegabung, unterhält das Publikum mit Gedichten und Anekdoten:

Hans Eichhorn und Erwin Einzinger bilden nicht nur eine Art „Doppelspitze“ der progressiven oberösterreichischen Literatur, sondern sind auch eng befreundet. Es ist immer eine Freude, sie gemeinsam zu erleben!

manuskripte-Autor und manuskripte-Mitarbeiter beim Après-Poésie in Ferdls Weinstube:

manuskripte-Autorin und manuskripte-Herausgeber:

Gute Presse:

Mehr zur neuen Ausgabe der manuskripte finden Sie hier!

Tagged with:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: