Andreas Unterweger

„Sie haben das Heft in der Hand“ (Kleine Zeitung, 20.09.2016)

Posted in manuskripte by andreasundschnurrendemia on 20. September 2016

Vielen Dank, Ute Baumhackl und Julia Schafferhofer, für den charmanten Besuch in der manuskripte-Redaktion gestern – und den so gelungenen Artikel in der Kleinen Zeitung heute! Die beste Information, wie es mit den manuskripten weitergeht!

kl-zeitg_2016920_herausgeber_20092016(Hier auf kleinezeitung.at in Großdruck und mit alternativem Foto!)

Ebenso lesenswert freilich, auf derselben Doppelseite, Ute Baumhackls Vorschau auf Heft 213, das morgen, um 19 Uhr, im Schauspielhaus Graz präsentiert wird.

kl-zeitg_2016920_h213_20092016

Mit, u.a., einer Lesung aus Iris Hanikas „witzigen Privatdebakeln“ – großartige Formulierung, die im Übrigen auch auf Hanno Millesis Prosastücke zutrifft. Und womöglich auch auf so manches Gedicht aus dem Heft, das Schauspieler Daniel Doujenis vortragen wird.
Alfred Kolleritsch und ich moderieren.
Hinterher: Freier Wein und Run auf die Hefte! Bis morgen!

Nachtrag: Auch „Der Standard“ hat berichtet – mit dem wahren Satz: „Ja, wir hanteln uns jetzt gemeinsam durch und versuchen, gute Literatur zu finden“ (Alfred Kolleritsch). Wir wohnen jetzt übrigens nicht mehr im Weinviertel, sondern an der Weinstraße, in Leibnitz – ein kleiner Schritt für die Sprache, ein großer für meine Familie und mich.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: