Andreas Unterweger

manuskripte 218 – Präsentation

Posted in manuskripte by andreasundschnurrendemia on 25. November 2017

Nachtrag zum Termin:

23.11.2017, 19:00, Alfred Kolleritsch und Andreas Unterweger präsentieren die manuskripte 218. Es lesen Thomas Stangl, Yara Lee und Schauspieler Daniel Doujenis (Lyrik von Max Sessner, Franz Josef Czernin und Verena Stauffer). Veranstaltungssaal der Steiermärkischen Landesbibliothek, Raubergasse 10, 8010 Graz.

Eine ebenso stimmige wie stimmungsvolle Veranstaltung, die von der Bühne aus so ausgesehen hat …

… und aus Perspektive des Publikums so:

Was für eine herzliche Begrüßung! Katharina Kocher-Lichem, Direktorin der Steiermärkischen Landesbibliothek, liest zu Beginn der ersten manuskripte-Präsentation in ihrem Haus ein Gedicht von Alfred Kolleritsch aus der ersten manuskripte-Ausgabe, 1960 …

Ich spreche über das Heft, sein Titelbild, „Aus der Erde wächst eine organische Skulptur“ von Hartmut Urban (1973), nenne die im Heft mit Beiträgen vertretenen AutorInnen 1) und stelle die Akteure des Abends vor.

„Das wäre nun also Afrika, denkt er“. Thomas Stangl liest einen Auszug aus dem Roman „Fremde Verwandtschaften“, der 2018 bei Droschl erscheinen wird.

„‚Geh nach Hause und genieß dein Leben‘, sagt einer“. Yara Lee liest den Vorabdruck aus ihrem Debütroman „Als ob man sich auf hoher See befände“, der 2018 bei Residenz erscheinen wird.

 
„immer dasselbe zart, aber auch roh mantische / fortwandern von holzweg zu holzweg.“ Unser Publikumsliebling, Schauspieler Daniel „Doujenissos“ Doujenis liest Gedichte Franz Josef Czernin (Zitat), Max Sessner und manuskripte-Förderpreisträgerin 2017 Verena Stauffer.
Hier zu bewundern im Film von Edwin Rainer alias VOICEINSPIRATION (vielen Dank!):

<p><a href=“https://vimeo.com/246682199″>&quot;manuskripte 218/2017&quot; LYRIK – Einf&uuml;hrung: ANDREAS UNTERWEGER, Lesung: DANIEL DOUJENIS</a> from <a href=“https://vimeo.com/voiceinspiration“>voice-inspiration channel</a> on <a href=“https://vimeo.com“>Vimeo</a&gt;.</p>
*
Schön war´s in der Landesbibliothek!
Heft 218 ist wie jede Ausgabe der manuskripte ein Knüller und hier zu bestellen: manuskripte-Online-Shop.
*
1) AutorInnen manuskripte 218:
Thomas Ballhausen, Alida Bremer, Wojciech Brzoska, Franz Josef Czernin, Hans Eichhorn (rotahorn-Preis 2017), Günther Freitag, Dieter M. Gräf, Cecilia Hansson, Jochen Jung, Adelá Knapová, Johannes Kühn, Mariusz Lata, Yara Lee, Friederike Mayröcker, Guillaume Métayer, Daniel Nachbaur, Jan Volker Röhnert, Almut Tina Schmidt (rotahorn-Förderpreis 2017), Andrea Scrima, Max Sessner, Thomas Stangl, Verena Stauffer (manuskripte-Förderungspreis 2017), Aleš Šteger, Mikael Vogel.
*
Fotos von Julian Kolleritsch und A.U.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: