Andreas Unterweger

Jahrbuch der Lyrik 2021

Posted in gedichte, Poèmes, Tingeltangel-Tour by andreasundschnurrendemia on 27. Februar 2021

GRÜSSE AUS DEM …

Liebe Lyrikfreundinnen und -freunde zuhause,

nach langer, ereignisreicher Reise bin ich in Schöfflings Jahrbuch der Lyrik angekommen.


Christoph Buchwald und Carolin Callies sind aufmerksame Gastgeber, bei denen ich mich herzlich bedanke. Und auf meine Nachbarinnen und Nachbarn* bin ich geradezu stolz.


Das Layout ist schön, und das Lesen schmeckt prima!

Liebe Grüße
Euer Andreas

 

P.S. „Die Rummelsburger See“, das längere Gedicht, aus dem Buchwald/Callies 3 Teile für das Jahrbuch ausgewählt haben, lässt sich hier hören (Lesung für Radio Steiermark ORF, 3.5.2020).
Womöglich erscheint es demnächst noch an einem weiteren schönen Ort, wo man es dann zur Gänze lesen kann.

 

P.P.S. Alle Nachbarinnen und Nachbarn, lt. Schöffling Verlag:

„Das »Das Jahrbuch der Lyrik 2021« enthält Beiträge von:

Urs Allemann | Andreas Altmann | Konstantin Ames | Gisbert Amm | Dorothee Arndt | Michael Augustin | Kathrin Bach | Ulrike Bail | Wilhelm Bartsch | Anke Bastrop | Kerstin Becker | Marcel Beyer | Franziska Beyer-Lallauret | Elke Bludau | Thomas Böhme | Mirko Bonné | Rosa Both | Markus Breidenich | Yevgeniy Breyger | Lars-Arvid Brischke | Jürgen Brôcan | Helwig Brunner | Ralf Burnicki | Michael Buselmeier | Paul-Henri Campbell | Mara-Daria Cojocaru | Crauss | Kenah Cusanit | Heinrich Detering | Róža Domašcyna | Dominik Dombrowski | Ulrike Draesner | Ruta Dreyer | Raoul Eisele | Hasune El-Choly | Carl-Christian Elze | Elke Engelhardt | Elke Erb | Federico Federici | Karin Fellner | Jürgen Flenker | Franzobel | David Fuchs | Claudia Gabler | Zsuzsanna Gahse | Sylvia Geist | Nora Gomringer | Matthias Göritz | Axel Görlach | Uta Gosmann | Dieter M. Gräf | Julia Grinberg | Durs Grünbein | Sandra Gugić | Alexander Gumz | Geraldine Gutiérrez-Wienken | Friederike Haerter | Wilfried Happel | Dorina Marlen Heller | Guy Helminger | Judith Hennemann | Kerstin Hensel | Anna Hetzer | Stefan Heuer | Andrea Heuser | Tim Holland | Marius Hulpe | Norbert Hummelt | Nancy Hünger | Andreas Hutt | Carmen Jaud | Daniel Jurjew | Anja Kampmann | Markus Kempf | Christian T. Klein | Barbara Maria Kloos | Kornelia Koepsell | Sascha Kokot | Thorsten Krämer | David Krause | Ursula Krechel | Birgit Kreipe | Philip Krömer | Michael Krüger | Jan Kuhlbrodt | Björn Kuhligk | Johannes Kühn | Wiel Kusters | Stan Lafleur | Sünje Lewejohann | Tristan Marquardt | Marie T. Martin | Olga Martynova | Hartwig Mauritz | Elena Mpei | Marcus Neuert | Kathrin Niemela | Harry Oberländer | José F. A. Oliver | Hellmuth Opitz | Dirk von Petersdorff | Ilma Rakusa | Arne Rautenberg | Karla Reimert | Johann Reißer | Lars Reyer | Monika Rinck | Marcus Roloff | Lara Rüter | Ulrike Almut Sandig | Àxel Sanjosé | Joachim Sartorius | Walle Sayer | Simone Scharbert | Rike Scheffler | Iris Lilja Schmidt | Emanuel Schneider | Katharina Schultens | Tom Schulz | Lutz Seiler | Max Sessner | Judith Sombray | Ulf Stolterfoht | Rainer Stolz | Brigitte Struzyk | Hans Thill | Asmus Trautsch | Verica Tričković | Julia Trompeter | Sebastian Unger | Andreas Unterweger | Monika Vasik | Marie Lucienne Verse | Mikael Vogel | Florian Voß | Jan Wagner | Lea Wahode | Martina Weber | Mirko Wenig | Christoph Wenzel | Ernest Wichner | Michael Wildenhain | Christa Wißkirchen | Uljana Wolf | Peter Zemla“

„Dramen in der Wunderkammer“ (Die Zeit v. 04.02.21)

Posted in manuskripte by andreasundschnurrendemia on 4. Februar 2021

In der aktuellen Ausgabe der Hamburger Wochenzeitung Die Zeit findet sich ein längerer Artikel über die manuskripte.
Verfasst von Florian Gasser, der eine halbe Weltreise auf sich genommen hat, um sich die Redaktion anzusehen und einen Nachmittag lang mit mir durch die Stadt zu spazieren. Besten Dank!

Hier lässt sich der ganze Artikel auf Zeit Online nachlesen!

Und hier einige Auszüge aus dem Text:

 

 

 

„Steuermann des Buchstabenschiffs“ („Das rote Mikro“ v. 01.02.2021)

Posted in manuskripte by andreasundschnurrendemia on 2. Februar 2021

Gestern auf Radio Helsinki, aber für immer aktuell durch Archivierung:
Barbara Belics gewohnt liebevoll gestaltete Literatursendung „Das rote Mikro“, diesmal zu den jüngsten Veröffentlichungen der manuskripte (manuskripte 230 und Sonderpublikation zum 60. Geburtstag: „Wie es mit der Literatur weitergeht“).

Hier zu hören: https://cba.fro.at/488005

Mit Lesungen von Freda Fiala und Franz Weinzettl aus manuskripte 230 sowie mehreren Wortspenden meinerseits.
In Barbara Belics Worten:
„Die im ganzen deutschen Sprachraum bekannte Grazer Literaturzeitschrift manuskripte feierte 2020 ihren 60. Geburtstag. Aus diesem Anlass erschien zugleich mit dem regulären Heft Nummer 230 auch eine Sonderausgabe mit essayistischen Beiträgen, deren Themen von den skandalumwitterten Gründungsjahren der Zeitschrift über die manuskripte-Autoren und Nobelpreisträger Elfriede Jelinek und Peter Handke bis in die Gegenwart reichen. – Alfred Kolleritsch, Gründer und bis 2020 Herausgeber der manuskripte, ist am 29.05.2020 im Alter von 89 Jahren verstorben. Mitherausgeber Andreas Unterweger ist jetzt der Steuermann des Buchstabenschiffes.
Sendungsinhalt: Andreas Unterweger erzählt von den beiden neuen Heften, Freda Fiala, manuskripte-Literaturförderpreisträgerin 2020, und der langjährige manuskripte-Autor Franz Weinzettl lesen ihre Beiträge aus dem Heft Nr. 230. Die beiden letzteren haben ihre Lesungen selbst aufgenommen.“

HIER KLICKEN UND HÖREN!

Vielen Dank, liebe Barbara!

P.S. Die besprochenen manuskripte-Ausgaben lassen sich hier bestellen: manuskripte-Webshop.