Andreas Unterweger

„So long, Annemarie“ in Ö1, Neue Texte, 22.08.2021

Posted in So long, Annemarie by andreasundschnurrendemia on 23. August 2021

Ein erster Einblick in meinen Roman „So long, Annemarie“, der in einem Jahr, Herbst 2022, bei Droschl erscheinen wird, ließ sich gestern, 22.8.21, um 21:40 auf Ö1 in der Sendung Kunstsonntag: Neue Texte gewinnen.

Durch Klicken auf diese Zeile oder das Foto unten kann man den Beitrag noch eine Woche lang hören:

Gelesen wird das Kapitel „Warum geben wir nicht Acht?“ Es geht um das Tristan-Fragment des Thomas d’Angleterre und einen alten Waschsalon.

Gut eingeleitet von Ilse Amentisch (ORF Steiermark) und sehr schön gelesen von Daniel Doujenis – herzlichen Dank!

Viel Freude beim Hören!

(„So long, Annemarie“ in seiner derzeitigen Erscheinungsform.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: