Andreas Unterweger

Vanda Mikšić in manuskripte 232

Posted in manuskripte by andreasundschnurrendemia on 26. September 2021

Für die aktuelle Ausgabe der manuskripte habe ich das Gedicht „vacances“ von Vanda Mikšić übersetzt.

Auch wenn der Sommer nun schon wieder vorbei ist, bleibt das Gedicht leider aktuell.

Vanda Mikšić ist eine kroatische Literaturwissenschaftlerin und Dichterin, schreibt aber auch auf Französisch – kein Wunder, dass sie als eine der wichtigsten literarischen Übersetzerinnen aus dem Französischen ins Kroatische gilt.
Kennengelernt habe ich sie passenderweise bei der Diskussion „A comme Babel : une Europe poétique“, initiiert und moderiert von Guillaume Métayer, im Rahmen des Festival Maginifique Printemps in der Villa Gillet, Lyon(-line).

Am Start (v.r.u. nach r.o.): Vanda Mikšić (Kroatien), Tóth Krisztina (Ungarn), Guillaume Métayer (Frankreich: mit Mikrophon im Gesicht und Organisatorin Lucie Campos Mitchell neben sich) und ich (Österreich).


Vielen Dank für die so angenehme Zusammenarbeit, liebe Vanda!

Die manuskripte 232 sind im Buchhandel oder im manuskripte-Webshop erhältlich.

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Pega Mund said, on 26. September 2021 at 3:22 pm

    ja, das bleibt aktuell!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: