Andreas Unterweger

Book fair and square: Frankfurt 2021

Posted in manuskripte, Tingeltangel-Tour by andreasundschnurrendemia on 23. Oktober 2021

Jüngst wurde mir die Freude und Ehre zuteil, als Mitglied der offiziellen Delegation des Landes Steiermark zur Frankfurter Buchmesse zu reisen.

Hier einige Streiflichter:

Mit Landesrat Christopher Drexler am manuskripte-Regal. Foto (c) Barbara Schrank
Mit den geschätzten Kolleginnen Monique Schwitter und Nava Ebrahimi bei der großen Nachmittagsjause der steirischen Autorinnen und Autoren.

Mit meiner Verlegerin Annette Knoch, Verlagskollegin Andrea Scrima und den Pressedamen Henrike Blum und Julia Marquart bei der großen Käsestangenjause der Droschl-Autorinnen und -Autoren am Droschl-Stand, der wie immer das Herz der Veranstaltung darstellte. Foto (c) Literaturverlag Droschl
Auch Verlagskollege Tomer Gardi schaute vorbei: eine runde Sache!
Man ist Statist, z.B. für Ilse Amenitschs Filmteam vom ORF Steiermark.

Mit meiner lieben und geschätzten Kollegin Monique Schwitter beim Literadio-Interview mit Daniela Fürst. Wir sprechen über unser vom Außenministerium gefördertes Projekt „Neverend – Literaturdialoge zwischen Nord und Süd“* mit Texten von Masa Kolanovic, Nikola Madzirov, Matthias Nawrat, Ales Steger und uns beiden. Abgedruckt in manuskripte 233. Danke für die Gastfreundschaft, liebe Daniela! Das Gespräch ist hier nachzuhören:


Lesung aus den manuskripte-Rubriken „Mein Nachbar auf der Wolke – slowenische Lyrik“ (kuratiert von Amalija Macek und Matthias Göritz) und „Neverend – Literaturdialoge“ (kuratiert von Monique Schwitter und mir) im Kulturkiosk Yok Yok, doch nicht in der Münchener Straße, wie von der Messe kommuniziert, sondern in der Fahrstraße. Danke für die Gastfreundschaft in diesem schönen Lokal! Foto (c) JAK
Die slowenischen Lyrikerinnen Miljana Cunta und Anja Zag Golob lasen Gedichte aus manuskripte 231 und 232, Monique Schwitter und ich erzählten über unsere „Literaturdialoge“ und lasen je einen eigenen Text und eine Antwort darauf (von Matthias Nawrat und Ales Steger). Begrüßungen durch Anja Kovac (JAK, slowenische Buchagentur) und Petra Sieder-Grabner (Land Steiermark). Ich moderierte und stellte den slowenischen Autorinnen einige Fragen, die Kuratorin Amalija Macek dankenswerterweise dolmetschte..
Die Damen waren allesamt großartig – vielen herzlichen Dank!
Anschließend Abspacen und Aufspaßen beim Österreich-Empfang im Städelmuseum mit schönen Gesprächen – etwa mit Anna Baar, Torsten Ahrendt und Katja Gasser.

PRESSEREAKTIONEN:

Sehr erfreulicher Artikel vom nicht mitgereisten, aber von Petra Sieder-Grabner perfekt gebrieften Bernd Melichar in der Kleinen Zeitung – hier auch in der Online-Fassung (Paywall). Besten Dank!
Ilse Amenitschs Bericht für ORF Steiermark heute: 7 Tage online hier. Vielen Dank, liebe Ilse!

Weitere Presseberichte, u.a.: Michaela Reichart in der Kronen Zeitung (hier online ohne Paywall), danke!

Leider weder von Fotos noch Presse erfasst: das große Essen kleiner Rostbratwürstchen mit dem preisgekrönten Dichter Yevgeniy Breyger und andere herzliche Begegnungen, etwa mit Carolin Callies, Gerhard Ruiss, Fabian Thomas u.a.m.

Mein Dank gilt dem Land Steiermark und der Akademie Graz für die vortreffliche Organisation!

* „Neverend – Literaturdialoge zwischen Nord und Süd“ ist eines der 16 im Rahmen eines bundesweiten Wettbewerbs prämierten und damit dankenswerterweise finanzierten „Literaturdialoge“-Projekte des Österreichischen Außenministeriums:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: