Andreas Unterweger

„Als Rimbaud über ein Tor jubelte“ – Die Presse über „So long, Annemarie“

Posted in So long, Annemarie by andreasundschnurrendemia on 20. August 2022

Ursula Ebel über „So long, Annemarie“ im heutigen Spectrum der Presse:

Ich freue mich sehr – vielen Dank für die genaue Lektüre und die ebenso klugen wie freundlichen Interpretationen!

P.S. Hier das Tor, über das Rimbaud auf Seite 235 des Buchs jubelt:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: