Andreas Unterweger

Autobahnromantik in Leibnitz – Vorschau

Posted in Autobahnromantik, ratlos, Tankstellenmorgen, Tingeltangel-Tour by andreasundschnurrendemia on 7. September 2019

Nächsten Samstag ist es soweit! Am 14.09. erlebt „Autobahnromantik“, die szenische Lesung, die ich im Auftrag der Steirischen Kulturinitiative geschrieben habe, ihre zweite Aufführung!

„Ein Paar auf seiner nicht immer friktionsfreien Reise durch das „Land der Geschwindigkeit“ … Euphorische Aufbrüche fehlen ebenso wenig wie traumnahe Nachtfahrten, Pannen, Staus, Unfälle oder ein Johnny Cash-Cover, das alle 87 Rastplätze des österreichischen Autobahnnetzes besingt.
„Autobahnromantik“ ist ein literarisch-musikalisches Roadmovie, das den Lebensraum Autobahn auf tiefgründig-humorvolle Weise erforscht.“

In den Hauptrollen wieder, umwerfend wie eh und je, Ninja Reichert und Felix Krauss, hier beim geprobten Picknick an der Raststation:

 

Und ich mache wieder die musikalische Begleitung als „Autor-Radio“:

Die Vorbereitungen laufen bereits Hochtouren. Hier proben wir die „Schlafen-an-der-Raststation“-Szene:

Und hier zwei Hörproben:

1. (Update), aufgenommen bei den aktuellen Proben: „Tankstellenmorgen“, Titelsong des Albums von 2012 (Musik: Norb Payr, Text: A.U.):

2., schon vertraut:

 

Karten: Vorverkauf EUR 25,00 / Abendkassa EUR 28,00
Reservierungen unter 0664 / 42 42 789 Draxlers@buechertheke.at

Isabella Holzmann hat in „box. Das Südsteiermarkmagazin“ bereits vorberichtet:

Die „Kulturzeitung 80“ auch:

Sehr cool auch LeibnitzKult auf Instagram:

Danke, lieber Herbert Nichols-Schweiger und lieber Erwin Draxler, für Eure Bemühungen – ich freue mich schon, nicht zuletzt auf Barbara Draxlers legendäres Buffet!

Tagged with: