Andreas Unterweger

Mädchen. Mädchen. Bub

Posted in Tingeltangel-Tour by andreasundschnurrendemia on 20. Oktober 2013

Nachtrag zum Termin:
08.10.2013, 19:30, Tamta Melaschwili, Bernadette Schiefer und Andreas Unterweger lesen neue Texte unter dem Motto „Mädchen, Mädchen“„, Konzept und Moderation: Birgit Pölzl. ImCubus, Mariahilferplatz 3/I, 8010 Graz, Eintritt: 6,50 / 3,50.

20131008_205354(c) Reinfried Blaha

Soweit ich das beurteilen darf, ein sehr gelungener, weil auch sehr gut konzipierter Abend.
Ich habe als Dritter gelesen, nach Bernadette Schiefer (ganz links) und der georgischen Autorin Tamta Melaschwili (daneben), deren Debütroman „Abzählen“ ein paar Tage später mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2013 ausgezeichnet wurde.
Tatsächlich war der Auszug, den Schauspielerin Ninja Reichert beeindruckend vorgelesen hat, formal wie inhaltlich eine ziemliche Wucht. Heute noch bin ich erleichtert darüber, dass mein Text, der, wie all meine Texte, im Grunde von nicht viel mehr als einem „Novembernachmittag in Ninas Nähstübchen“* handelt, davon doch nicht aus dem Raum geblasen werden konnte.

* Vgl. dazu:

“ Was er nicht liest:

Bücher, in denen Kinder geschlagen, gefoltert, ermordet werden.

(Es sei denn, das Geschriebene täte mit einem anderen Inhalt [z. B. der Schilderung eines Novembernachmittags in Ninas Nähstübchen, denkt er] genauso weh.)“

(Das kostbarste aller Geschenke, S. 95. (c) Literaturverlag Droschl 2013)