Andreas Unterweger

„Du kannst nicht immer 17 sein“ (APA über „Grungy Nuts“)

Posted in Grungy Nuts by andreasundschnurrendemia on 1. Februar 2019

Wer die sehr positive, ausführliche und intensiv recherchierte Rezension zu „Grungy Nuts„, die Angelika Grabher-Hollenstein für die APA verfasst hat, zur Gänze nachlesen will, kann dies nun in der Tiroler Tageszeitung tun …

Drei meiner Lieblingszitate aus der Besprechung:

„Unterweger (…) beschreibt als einfallsreicher Sprachhandwerker die Abenteuer der 17-Jährigen der 1990er-Jahre.“

oder

„Unterweger hat ein witziges, sprachverliebtes Buch vorgelegt, das Über-17-Jährige in vergangene Zeiten zurückkatapultiert.“

oder

„Das Buch ist ein wildes, poetisches Puzzle, so rätselhaft wie Nirvana-Songtexte, bei dem der Leser viele Teile selbst beisteuern muss. Denn am Ende heißt es: „Erst jetzt bemerken Sie, dass Sie wieder (noch immer?) 17 sind (wie ich). Gleichzeitig haben Sie aber (wie ich!) nicht aufgehört, mehr als doppelt so alt zu sein.“ Und tatsächlich: Am Schluss scheint sich alles zu einem Ganzen zu fügen.“

Vielen Dank, Angelika Grabher-Hollenstein!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: